Dr. Martin Rosemann für den Bundestag

Bundespolitik

Dr. Martin Rosemann auf Platz 17 der SPD Landesliste für Baden-Württemberg. Eine hervorragende Platzierung und damit die beste Aussicht nach der Wahl am 22. September 2013 in den Bundestag einzuziehen.

Schon bei der Nominierung im Herbst letzten Jahres, direkt durch die SPD Mitglieder des Bundestagswahlkreises 290 / Tübingen (Hechingen), konnte er für sich ein sehr gutes Stimmenergebnis erzielen. Nun wurde die damalige Benennung als Bundestagskandidat, dadurch in besondere Weise bestätigt, das Dr. Martin Rosemann durch die Delegierten des SPD Landesparteitag auf Platz 17 der Landesliste gesetzt wurde. Damit beinahe sicher, dass die Bürger des Wahlkreises 290, nach Frau Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, wieder unmittelbar durch einen SPD Abgeordneten im Bundestag in Berlin vertreten werden. Wir wünschen Dr. Martin Rosemann einen erfolgreichen Wahlkampf und schon jetzt viele Erfolge in Berlin.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 770048 -